Sie wollen auch Mitglied der BKK Akzo Nobel Bayern werden?

Dies ist grundsätzlich für alle möglich, die ihren Wohn- und/oder Beschäftigungsort in Bayern haben.

.

Nach der Auswahl des Reiters Aufnahmeantrag, wird zunächst Ihre Personengruppe abgefragt. Lesen Sie sich hierzu bitte den nachfolgenden Text aufmerksam durch.

Üben Sie eine Beschäftigung über 450,- € im Monat aus (auch, wenn Sie bereits eine Rente oder Versorgungsbezüge erhalten), wählen Sie bitte den Punkt Arbeitnehmer. Beziehen Sie Arbeitslosengeld I bzw. Arbeitslosengeld II, wählen Sie bitte den Punkt für die entsprechende Leistung. Sind Sie als Arbeitnehmer lediglich aufgrund Überschreitens der Jahresarbeitsentgeltgrenze freiwillig versichert, so wählen Sie bitte den Punkt Arbeitnehmer.

Sind Sie Student (auch, wenn Sie als Student beschäftigt sind), wählen Sie bitte den Punkt Studenten.

Sind Sie Rentenbezieher, selbstständig tätig oder anderweitig freiwillig versichert (z.B. erwerbslos, Beamte(r), usw.), wählen Sie bitte den entsprechenden Punkt.

Nachdem Sie daraufhin alle notwendigen Daten eingegeben haben, wird ein ausgefüllter Antrag erstellt. Diesen können Sie anschließend über die Schaltfläche "Antrag herunterladen" auf Ihrem Rechner speichern und ausdrucken. Alternativ können Sie uns damit beauftragen, sich die von Ihnen ausgefüllten Unterlagen per Post zuschicken zu lassen.

Der Antrag benötigt in beiden Fällen Ihre eigenhändige Unterschrift.

Bitten senden Sie uns den unterschriebenen Antrag und evtl. sonstige erforderliche Unterlagen zu, gerne auch per Mail an vertrieb@bkk-akzo.de.

.

Datenschutz:

Ihre persönlichen Daten (Sozialdaten) werden zur Bearbeitung des Antrages sowie zur Erledigung unserer gesetzlichen Aufgaben nach den §§ 206, 284 SGB V sowie den §§ 94,50 SGB XI benötigt und gespeichert. Damit wir diese Aufgaben vollumfänglich wahrnehmen können, beachten Sie bitte die Mitwirkungspflichten gemäß §§ 60 ff. SGB I. Bei fehlenden Angaben kann es zu Verzögerungen oder sogar zu Ablehnungen von Ihnen beantragter Leistungen kommen. Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erfolgen Datenübermittlungen an die Träger der Renten- und Unfallversicherung, die Bundesagentur für Arbeit, im Rahmen des Zahlungsverkehrs an Geldinstitute, an Arbeitgeber und Zahlstellen, an die Versorgungsverwaltung. Nähere Informationen zu Ihren erweiterten Datenschutzrechten erhalten Sie auf unserer Website unter bkk-akzo.de/datenschutz oder in unserer Geschäftsstelle. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@bkk-akzo.de oder unter der unten angegebenen Adresse.

.

Empfehlen Sie uns gerne weiter!

Sie sind zufrieden mit uns, unserem Beitragssatz, den Leistungen und unserem Service? Familienangehörige, Freunde und/oder Bekannte sollen auch vom Angebot der BKK Akzo Nobel profitieren?

Dann empfehlen Sie uns gerne weiter! Vielen Dank!